Web Design
Horst Weller
horst villa palagione 2

Geboren 1951 verbrachte Horst einen Großteil seiner Kindheit und Jugend in Atzbach, einem kleinen Dorf in Mittelhessen, ca. 60 km nördlich von Frankfurt. Nach Abitur und Studium war er Lehrer für Musik und Religion in Waldau, Kassel. Im Alter von fast 40 Jahren merkte er, dass etwas in seinem Leben fehlte und er begann wieder, zu malen. Aquarell - das sagte ihm am meisten zu. Auf einer Urlaubsreise nach Österreich lernte er - war es Zufall oder Bestimmung - die Aquarellisten Kurt Panzenberger und Bernhard Vogel kennen. Ab da vollzog sich sich ein Wendepunkt in seinem Leben. Die Malerei wurde zur Passion. Nach ein paar Jahren heftigstem Üben begann er, seine Bilder auszustellen und fand bald überregionale Beachtung. Seit 1995 leitete er viele workshops in Deutschland, Frankreich und Italien. Als Lehrer versucht er, erst einmal seine Begeisterung zu vermitteln - erst dann die Techniken. Malen muss aus dem Herzen kommen, sagt er. Als berufstätiger blieben ihm nur die Ferien, um seine workshops zu veranstalten.  Seit den Anfängen bereiste er ganz Europa. Von Irland bis Zypern, von Teneriffa bis Norwegen. Im Zentrum seiner künstlerischen Tätigkeit aber blieb seine unmittelbare Umgebung. Sein Wohnort, Vollmarshausen, die Nachbargemeinden, Kassel, Göttingen, Fritzlar und Warburg, von denen er die Bilder auch teilweise in Kalendern und einem Buch veröffentlichte.

.

Deutsch

Englisch

451 Küste in Violett